Forum Ads
Einklappen
Ankündigung
Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
NETEASE Aktienanalyse: Starke Verkaufswelle nach starken Zahlen
Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • NETEASE Aktienanalyse: Starke Verkaufswelle nach starken Zahlen

    In der letzten Woche präsentierte der chinesische Videospielevermarkter solide Zahlen, die Aktie rauschte dennoch ab. Auf diese charttechnischen Marken kommt es nun an.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Netease Pic GT.png
Ansichten: 42
Größe: 213,0 KB
ID: 13760

    Es ist schon irgendwie paradox. Als die Märkte im Juni nochmal massiv abschmierten, hielten sich chinesische Aktien gut. Nach dem Relative-Stärke-Ansatz eigentlich eine gute Voraussetzung, sollte sich die Stimmung wieder aufhellen. Denn oftmals gehören Aktien, die sich im Abverkauf gut schlagen, auch in der Aufwärtsbewegung zu den Gewinnern. Doch bei den chinesischen Aktien war es genau andersherum. Während USA und Europa nach oben drehten, war mit Alibana, Tencent und Konsorten kein Geld zu verdienen. Wie ist die Situation bei Netease?

    Ordentliche Zahlen

    Während der Konkurrent Tencent zuletzt eher enttäuschte, fielen die gestern veröffentlichten Quartalszahlen des chinesischen Videospielevermarkters ordentlich aus. Der Umsatz stieg im zweiten Quartal verglichen mit dem Vorjahresquartal um knapp 13 % auf 3,5 Mrd. USD. Der operative Gewinn verbesserte sich deutlich auf 738 Mio. USD, der Gewinn je Aktie lag bei 1,21 USD. Das Gamingbusiness verzeichnete ein Wachstum von 15 %, stärkster Wachstumstreiber war aber das Cloudmusikgeschäft, das um fast 30 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum zulegte.

    Für das Gesamtjahr erwarten Analysten Erlöse von rund 14,5 Mrd. USD und ein Ergebnis je Aktie von 4,74 USD. Der Free Cashflow soll sich auf rund 3,3 Mrd. USD belaufen. Die Marktkapitalisierung von Netease liegt aktuell bei 53,4 Mrd. USD.

    Der Verkaufsdruck nimmt zu

    Nach gutem Beginn ist die Aktie gestern ausgehend vom EMA200 dynamisch nach unten gedreht und nimmt daher erneut Kurs auf eine wichtige Unterstützungszone. Angesichts der aktuellen Stimmungslage rund um Chinaaktien und auch mit Blick auf die Dynamik der Verkaufswelle würde ich anders als im Juli, als die Reboundidee perfekt aufging, auch als Antizykliker derzeit bei Netease eher die Füße still halten.

    Rutscht der Wert durch den Unterstützungsbereich zwischen 85,04 und 82,93 USD, kann es schnell zum Gap-Close kommen bzw. die Aktie schnell Kurse um 75,52 USD ansteuern. Der mittelfristige Korrekturtrend wäre auch intakt, sollte die Aktie noch einmal rebounden. Erst wenn die Abwärtstrendlinien und der Widerstand bei 108,19 USD fallen, wäre charttechnisches Potenzial in Richtung 118,19 bis 120,84 USD ableitbar.

    Fazit: China-Aktien wirken im Allgemeinen sehr angeschlagen. Die Netease-Aktie im Speziellen droht ein starkes Verkaufssignal auszubilden. Anleger halten sich daher vorerst zurück bzw. setzen sich Kursalarme auf die Marke von 75,53 USD oder über 108,19 USD.


    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Netease 220822.png
Ansichten: 35
Größe: 62,2 KB
ID: 13762
    (Quelle:www.godmode-trader.de)

    Möchten Sie kommissionsfrei Aktien handeln?

    Jetzt in der Demo testen

    Ihre Vorteile:
    • Alle NYSE und Nasdaq Aktien
    • Keine Kommissionen (0,00$)
    • Kein Spreadaufschlag
    • Keine negativen Zinsen

    "Sie sollten wissen, was Sie besitzen, und warum Sie es besitzen."

    - Peter Lynch -
Lädt...
X