Forum Ads
Einklappen
Ankündigung
Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
APPLE Aktienanalyse: Erneut Kurs auf den EMA10
Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • APPLE Aktienanalyse: Erneut Kurs auf den EMA10

    Die Aktie des iPhone-Herstellers Apple ist im aktuellen Aufwärtstrend bis in den Bereich des Widerstands bei 178 USD hochgelaufen und hier wieder nach unten abgeprallt. Nach dem langen vorherigen Hochlauf könnte nun ein Rücksetzer bis zum EMA10 folgen.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Apple Pic GT.png
Ansichten: 64
Größe: 246,4 KB
ID: 13768

    Die Apple-Aktie befindet sich seit dem Verlaufstief bei 129,04 USD vom 16. Juni in einer Aufwärtsbewegung. Dabei notiert das Papier seit Anfang Juli weitgehend über dem EMA10, der als Indikator für den weiteren kurzfristigen Kursverlauf dient. Korrekturen liefen bisher immer wieder im Bereich des EMA10 aus, bevor die Aktie dann wieder nach oben abdrehte und den Aufwärtstrend weiter fortsetzte. Mit dem Verlaufshoch vom 17. August bei 176,15 USD haben die Papiere den Bereich um den Widerstand bei 178 USD erreicht und sind hier wieder nach unten abgeprallt. Am heutigen Freitag zeigt sich die Aktie von Apple bisher mit einer bärischen schwarzen Tageskerze bei aktuell 172 USD und nimmt erneut Kurs auf den EMA10 bei 170,50 USD.

    EMA10 als Richtungsgeber im Fokus

    Die Apple-Aktie könnte nun erneut den EMA10 erreichen und in diesem Bereich wieder nach oben abdrehen und dem Aufwärtstrend weiter folgen. In diesem Fall wäre mit einem erneuten Angriff auf den Widerstand bei 178 USD zu rechnen. Gelingt hier ein Durchbruch nach oben, wäre ein weiterer Kurshochlauf bis zum nächsthöheren Widerstand um 180 USD zu erwarten.

    Sollte das Papier hingegen den EMA10 nach unten durchbrechen, wäre dies ein erstes Schwächesignal nach dem langen Hochlauf. Bei einem nachhaltigen Kursrutsch unter den EMA10 würde ein weiterer Kursrückgang bis zur Unterstützung bei 165,80 EUR zu erwarten sein. Bricht die Aktie hier nach unten durch, würde ein weiterer Rückgang bis zur Unterstützung bei 156 USD wahrscheinlich werden.

    Fazit: Die Apple-Aktie hat den Widerstand bei 178 USD erreicht und ist hier wieder nach unten abgeprallt. Es könnte nun ein weiterer Kursrückgang bis zum EMA10 folgen, wo das Papier wie bereits zuvor wieder nach oben abdrehen könnte. Bei einem weiteren Kursrutsch würden die Unterstützungen bei 165,80 USD und 156 USD wohl als nächste Anlaufmarken folgen.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Apple 220822.png
Ansichten: 65
Größe: 73,1 KB
ID: 13770
    (Quelle:www.godmode-trader.de)

    Möchten Sie kommissionsfrei Aktien handeln?

    Jetzt in der Demo testen

    Ihre Vorteile:
    • Alle NYSE und Nasdaq Aktien
    • Keine Kommissionen (0,00$)
    • Kein Spreadaufschlag
    • Keine negativen Zinsen

    "Sie sollten wissen, was Sie besitzen, und warum Sie es besitzen."

    - Peter Lynch -
    Angehängte Dateien
Lädt...
X