Forum Ads

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Reddit Aktien: Welche Aktien sind aktuell im Trend?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Reddit Aktien: Welche Aktien sind aktuell im Trend?

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Stocks2.jpg Ansichten: 0 Größe: 71,6 KB ID: 2110
    Nachfolgend finden Sie eine Liste der 10 meistgenannten US-Aktien im WallStreetBets-Thread auf Reddit während der letzten 24 Stunden, gemäß den Daten von Quiver Quantitative. Exchange-Traded Funds (ETFs) wurden nicht berücksichtigt.
    1. Alibaba
    2. NVIDIA
    3. Tesla
    4. Clover Health
    5. ContextLogic
    6. Microsoft
    7. Amazon
    8. AMC Entertainment
    9. C3Ai
    10. GameStop
    Die Alibaba-Aktie sank letzte Woche um 6,9 % und schloss auf dem niedrigsten Stand seit zwei Jahren. Damit folgte sie anderen chinesischen Technologie- und Bildungsunternehmen, die aufgrund der zunehmenden Befürchtungen über die regulatorischen Maßnahmen in China ebenfalls nachgaben. Analysten bleiben jedoch optimistisch für die Aktie und sind der Meinung, dass sie stark überverkauft ist, basierend auf dem aktuellen Kursziel, das sich in den letzten drei Monaten nicht allzu sehr bewegt hat und ein Aufwärtspotenzial von über 70 % impliziert.

    Die NVIDIA-Aktie schloss zum Wochenende mit einem Plus von 4 %, nachdem sie vier Tage in Folge Verluste verbucht hatte, als die Rallye, die die Aktie Anfang des Monats auf ein neues Allzeithoch getrieben hatte, nachließ. Nach den über den Erwartungen liegenden Ergebnissen für das zweite Quartal, die von der Dynamik der Chips für Spielkonsolen und Rechenzentren angetrieben wurden, hoben mehrere Analysten ihre Kursziele für das Unternehmen an. Die Broker stufen die Aktie derzeit im Durchschnitt mit "Kaufen" ein und geben ein Kursziel von 217,92 $ an, was bedeutet, dass der Aktienkurs vor der heutigen Markteröffnung um mehr als 10 % steigen könnte. Allerdings bleiben Zweifel an der möglichen Übernahme des britischen Unternehmens Arm, nachdem das Unternehmen zugegeben hat, dass die Gespräche mit den Regulierungsbehörden länger dauern als erwartet.

    Teslableibt inmitten einer Flut von Nachrichten im Fokus. China hat die Autohersteller aufgefordert, die Art und Weise der Datenerfassung zu verbessern und den Missbrauch dieser Daten zu minimieren. In der Zwischenzeit sagte Elon Musk, er sei zuversichtlich, dass ein vollwertiges Fahrsystem, das sicherer als ein Mensch ist, mit Hilfe von vorhandenen Kameras und Computern entwickelt werden kann, und fügte hinzu, dass die selbstfahrende Hardware wahrscheinlich in etwa einem Jahr in den Cybertruck eingebaut werden wird. Außerdem wurde bekannt, dass Tesla bereits im nächsten Jahr einen humanoiden Roboterprototyp auf den Markt bringen will, der für "langweilige, sich wiederholende und gefährliche" Arbeiten konzipiert wurde.

    Die Aktien von ContextLogic setzten ihre Talfahrt fort, schlossen letzte Woche mit einem Minus von 8,6 % und beendeten auf einem neuen Allzeittief. Die Stimmung hat sich verschlechtert, seit das Unternehmen enttäuschende Ergebnisse veröffentlicht und zugegeben hat, dass es die Erwartungen nicht erfüllt hat. Dies hat Aktionärsrechtsfirmen dazu veranlasst, das Unternehmen zu beschuldigen, die Investoren über seine Aussichten zu täuschen.

    Die Microsoft-Aktien stiegen um mehr als 2 % und erreichten ein neues Rekordhoch. Die Aktie notiert 60 % höher als vor der Pandemie, da die Nachfrage nach Technologie und Software des Unternehmens weiter steigt. Das Unternehmen kündigte zudem an, dass es die Kosten für sein Office 365 Business-Abonnement ab März 2022 erhöhen wird. In der Zwischenzeit haben Wedbush und Mizuho ihre Kursziele für das Unternehmen von 325 $ auf 350 $ angehoben, was darauf hindeutet, dass die aktuelle Rallye noch nicht zu Ende ist, da Microsoft derzeit bei knapp unter 297 $ gehandelt wird.

    Amazon hat die Aufmerksamkeit auf sich gezogen, nachdem berichtet wurde, dass das Unternehmen die Eröffnung einer Reihe von großen Kaufhäusern in den USA plant, wie das Wall Street Journal berichtet. Das Unternehmen ist vor allem für seine E-Commerce-Aktivitäten bekannt, hat aber auch schon gezeigt, dass es in Bereichen wie Lebensmittel und Apotheken in den physischen Handel einsteigen will. Der Bericht deutet jedoch darauf hin, dass es sich um einen großen Schritt handeln könnte, der die Eröffnung von 30.000 Quadratmetern großen Standorten für Einzelhändler vorsieht. Amazon lehnte eine Stellungnahme ab und bezeichnete die Nachricht als "Gerüchte und Spekulationen".


    Möchten Sie Aktien handeln?
    "Es ist nicht das, was wir ab und zu tun, das unser Leben prägt, sondern das, was wir konsequent tun."

    - Tony Robbins
Lädt...
X