Forum Ads

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

US Aktien zur Wochenmitte: Amazon, Google und Apple

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • US Aktien zur Wochenmitte: Amazon, Google und Apple

    Apple bemüht sich, vor der Markteinführung seines neuen iPhones einen Sicherheitspatch zu veröffentlichen, Amazon erhöht die Löhne, um neue Mitarbeiter zu gewinnen, und Google wird in Südkorea mit einer Geldbuße bestraft.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: USA1.jpg
Ansichten: 37
Größe: 50,2 KB
ID: 2508

    Amazon

    Amazon hat den durchschnittlichen Einstiegslohn für neue Mitarbeiter auf 18 Dollar pro Stunde angehoben und plant die Einstellung von über 125.000 neuen Lager- und Logistikmitarbeitern in den USA.

    Das Unternehmen gab an, dass das Einstiegsgehalt in einigen Gebieten bis zu 22,50 Dollar betragen wird und dass es an ausgewählten Standorten auch 3.000 Dollar Startprämie zahlen wird. Die zusätzlichen Leistungen, die das Unternehmen seinen Mitarbeitern bietet, wie Kranken- und Zahnversicherung, sind weitere 3,50 Dollar pro Stunde wert.

    Amazon hat seit Anfang 2021 250 neue Standorte in den USA eröffnet und plant, allein im September über 100 weitere zu eröffnen. Das Unternehmen hat seit Beginn der Pandemie aggressiv über 450.000 neue Mitarbeiter eingestellt, um den Nachfrageschub im Internet zu bewältigen.




    Alphabet

    Alphabet's Google wurde von der koreanischen Kommission für fairen Handel mit einer Geldstrafe in Höhe von 207 Mrd. KRW, umgerechnet etwa 176,6 Mio. USD, belegt, weil es seine marktbeherrschende Stellung auf dem Smartphone-Markt missbraucht hat.

    Die Geldbuße wurde verhängt, nachdem die Aufsichtsbehörde festgestellt hatte, dass die Vertragsbedingungen des Unternehmens mit Geräteherstellern die Entwicklung von Konkurrenten seines Android-Betriebssystems verhindern. Die Kommission bemängelte Verträge mit Unternehmen wie Samsung und LG und hat Google nun untersagt, sie zu zwingen, künftig Anti-Fragmentierungsvereinbarungen zu unterzeichnen. Der Schritt ist der jüngste Schlag gegen die großen US-Tech-Giganten in Südkorea, das Anfang des Jahres ein Gesetz verabschiedet hat, das Google und Apple verpflichtet, ihre App-Stores für Zahlungssysteme von Drittanbietern zu öffnen - ein Thema, das auch in anderen Ländern wie den USA und Indien diskutiert wird.

    Google hat angekündigt, gegen das Urteil Berufung einzulegen. Die Entscheidung verkenne die Vorteile der Flexibilität von Android in Bezug auf die Kompatibilität und die damit verbundenen Vorteile für die Verbraucher. Nach Wirtschaftsdaten von Bloomberg werden in Südkorea rund 81 % der Smartphones mit Android betrieben, die restlichen 19 % entfallen auf iOS.


    Apple

    Apple hat ein Notfall-Software-Update herausgegeben, um eine neue Sicherheitslücke zu schließen, die es Hackern ermöglichen könnte, auf iPhones zuzugreifen, wodurch die für heute angesetzte Veranstaltung zur Vorstellung der nächsten iPhone-Generation überschattet werden könnte.

    Das Unternehmen hat am Montag einen Patch veröffentlicht, um die Schwachstelle zu beheben, die von Forschern der Universität Toronto entdeckt wurde. Demnach können Hacker über iMessage auf iPhones, Macs oder Apple Watches zugreifen, ohne dass der Nutzer auf einen bösartigen Link klicken muss.

    Angriffe wie die beschriebenen sind sehr ausgeklügelt, kosten Millionen von Dollar in der Entwicklung, haben oft nur eine kurze Lebensdauer und zielen auf bestimmte Personen ab", sagt Ivan Krstic, Leiter von Apple Security Engineering and Architecture. Das bedeutet zwar, dass sie für die überwältigende Mehrheit unserer Nutzer keine Bedrohung darstellen, aber wir arbeiten weiterhin unermüdlich daran, alle unsere Kunden zu schützen, und wir fügen ständig neue Schutzmaßnahmen für ihre Geräte und Wirtschaftsdaten hinzu".

    Die Nachricht kommt kurz vor der Vorstellung des neuen iPhones von Apple im Laufe des Tages, zusammen mit neuen AirPods und der Watch. Berichten zufolge wird der Schwerpunkt eher auf dem Potenzial von 5G liegen als auf dramatischen Hardware-Upgrades. Dies wird darauf abzielen, mehr Menschen zum Upgrade auf 5G zu ermutigen, da die Telekommunikationsanbieter ihre Kapazitäten weiter ausbauen



    Möchten Sie Aktien handeln?
    • Eröffnen Sie ein WH SelfInvest CFD-Forex-Konto oder Aktien-Krypto-Konto
    • Konfigurieren Sie Ihre eigenen Trading-Strategien in der beeindruckenden NanoTrader-Plattform (kostenlose Demo). Keine Programmierkenntnisse erforderlich.
    • Schützen Sie Ihre Position mit automatisierten Bracket-Orders

    "Disziplin ist die Wahl zwischen dem was Sie jetzt wollen und dem was Sie am meisten wollen."

    - Abraham Lincoln
Lädt...
X