Forum Ads

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Nike (NKE) Aktie: Sorgen um die Lieferkette

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nike (NKE) Aktie: Sorgen um die Lieferkette

    Der Sportartikelriese NIKE hat seine Umsatzprognose für den Rest des Jahres aufgrund von Befürchtungen über Verzögerungen während der bevorstehenden Urlaubssaison nach unten korrigiert.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: nke.jpg
Ansichten: 24
Größe: 44,7 KB
ID: 2732

    Das Unternehmen gab an, dass Lieferprobleme in Vietnam aufgrund des Coronavirus das Hauptproblem darstellten, neben längeren Transitzeiten und Arbeitskräftemangel. Dies veranlasste das Unternehmen zu der Aussage, dass der Umsatz für das Gesamtjahr im mittleren einstelligen Bereich wachsen wird, anstatt des zuvor angepeilten niedrigen zweistelligen Anstiegs. Die Analysten hatten im Vorfeld mit einem jährlichen Wachstum von 12 % gerechnet.

    Der Umsatz stieg im ersten Quartal um 16 % auf 12,2 Mrd. US-Dollar und der Gewinn je Aktie um 22 % auf 1,16 US-Dollar. Der Umsatz lag deutlich unter den von den Analysten erwarteten 12,46 Mrd. USD, aber der Gewinn lag über der Prognose von 1,12 USD. Auch wenn das Wachstum durch die Verknappung des Angebots eingeschränkt wurde, hat sich dies positiv auf die Rentabilität ausgewirkt, da NIKE bei niedrigen Lagerbeständen weniger Grund hat, Rabatte oder Anreize für Kunden zu gewähren.

    Möchten Sie Aktien handeln? Wählen Sie die beste Lösung...
Lädt...
X