Forum Ads

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

ProSiebenSat.1 – Entlädt sich in Kürze der Verkaufsdruck?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • ProSiebenSat.1 – Entlädt sich in Kürze der Verkaufsdruck?

    Noch Anfang Juni sah alles bei der Aktie von ProSiebenSat.1 nach einem frischen prozyklischen Kaufsignal aus. Der Wert stieg auf ein neues Jahreshoch und beendete den Handel vom 1. Juni nahe des Tageshochs. Doch die Krux des prozyklischen Tradings zeigte sich hier eindrucksvoll. Denn das vermeintliche Kaufsignal war der Anfang vom Ende. Die Aktie fiel deutlich zurück und ging in eine ausgeprägte Korrektur über, im Zuge derer sie im August auch den EMA200 unterbot.

    Die zwischenzeitliche Gegenbewegung im September führte zu keinem neuen Aufwärtstrend und wurde in der zweiten Septemberhälfte abverkauft. Im Oktober liefern sich Bullen und Bären bislang einen harten Kampf.

    ProSiebenSat Aktien kaufen oder verkaufen?



    Werden die Bulls siegen?

    Grafisch darstellen lässt sich dieser zum einen durch eine Aufwärtstrendlinie seit August, die die Bullenseite widerspiegelt, und den EMA50 in blau, der die Verkäuferseite symbolisiert und den Kurs zuletzt stets nach unten drückte. Aktuell notiert die Aktie nur mehr unweit des Aufwärtstrend. Wird dieser im Wochenverlauf aufgegeben, könnte die nächste Abwärtswelle an Fahrt gewinnen, wobei das Augusttief bei 14,82 EUR ein erstes Ziel darstellt.

    ProSieben, Tageschart (Quelle www.godmode-trader.de)

    Chart ProSieben

    Teste die kostenlose Trading-Plattform Demo

    Darunter liegt ein wichtiges Ausbruchslevel zwischen 14,41 und 14,34 EUR, an dem sich die Bullen unbedingt zeigen sollten, um weitere Verluste in Richtung 12,82 EUR zu vermeiden.

    Die Bullenseite wiederum benötigt in einem ersten Schritt Kurse über dem EMA50, um das Bild wieder etwas freundlicher gestalten zu können. Vorrangig muss die Aktie aber über das Hoch bei 17,03 EUR ansteigen, damit eine Aufwärtsbewegung in Richtung 18,00 und darüber 19,00 EUR starten kann.

    Fazit der technischen Analyse zu ProSiebenSat.1

    Die Aktie von ProSiebenSat.1 wirkt sehr schwach. Es droht ein Bruch der Aufwärtstrendlinie seit August mit einem ersten Kursziel bei 14,82 EUR.


    Möchten Sie Aktien handeln? Wir empfehlen

Lädt...
X