Forum Ads

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Der DAX Heute

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Der DAX Heute

    Der DAX verbrachte den gestrigen Tag vollständig im Korrekturmodus und pendelte sich innerhalb der Handelsspanne vom Dienstag seitwärts ein. Kommen die Käufer heute zurück?

    Für den heutigen Handelsstart kündigen die Futures mit einem leicht schwächeren DAX zunächst eine Fortsetzung dieser Konsolidierung an.

    Widerstände: 15.788 +15.843 +15.924

    Unterstützungen: 15.650 +15.615 +15.533

    DAX Börse Analyse.



    Der DAX Heute Prognose
    • Im bullischen Szenario beendet der Index heute die Korrekturbewegung und setzt den Aufwärtstrend der Vortage anschließend weiter fort.
    • Geht es nachhaltig über 15.788 sollte die Aufwärtsbewegung bis 15.843 und ggf. 15.926 ausgedehnt werden.
    • Zuvor wären noch Rücksetzer bis 15.650 - 15.670 oder 15.600 - 15.615 denkbar, mit denen das Gap vom Dienstag ggf. geschlossen wird.
    • Unterhalb von 15.600 liegt bei 15.505 - 15.533 die nächste wichtige Auffangzone.

    DAX 40, 1 Stunde (Quelle www.godmode.de)

    DAX Chart Heute

    Kostenlose Trading-Demo für CFD-Forex und Futures Handel

    DAX 40, Tageschart (Quelle Guidants)

    DAX 40 Chart Trading.

    Kostenlose Trading-Demo für CFD-Forex und Futures Handel

    Möchten Sie den DAX mit einem spezialisierten Broker handeln?
    "Viele der Misserfolge im Leben sind Menschen, die nicht erkannten, wie nahe sie dem Erfolg waren, als sie aufgaben."
    -Thomas A. Edison
    Zuletzt geändert von SignalRadar; 04.11.2021, 08:46.

  • #2
    Beflügelt durch die US-Indizes überspringt der DAX vorbörslich seine Allzeithochs. Nun müssen sich die Käufer beweisen.

    Der DAX legte gestern eine Pause innerhalb seines mehrtägigen Aufwärtstrends ein und pendelte in enger Handelsspanne seitwärts. Erst nachbörslich startete dann zusammen mit den durch die Fed-Sitzung beflügelten US-Indizes die Rallybewegung. Vorbörslich überspringt der Index sein Allzeithoch.

    Widerstände: 16.150 +16.300 +16.400

    Unterstützungen: 15.922 +15.843 +15.765

    Der DAX Heute Prognose
    • Im Grunde könnte der Ausblick von gestern wiederholt werden. Durch die mehrstündige Seitwärtsbewegung auf hohem Niveau stehen die Chancen auf einen direkten Durchmarsch nach oben nun aber besser als gestern.
    • Kann sich der Index oberhalb des Allzeithochs behaupten, könnte ein Short Squeeze in Richtung 16.150 und 16.300 folgen. Anschließend könnte ein Pullback an das alte Allzeithoch bei 16.030 folgen.
    • Vorher wäre bei Verkäufen zu Beginn noch das Schließen des Eröffnungsgaps denkbar.
    • Erst mit einem Rückfall unterhalb von 15.910 Punkte wäre nach einem Scheitern am Allzeithoch eine ausgedehntere Korrektur bis 15.843 und 15.765 bzw. 15.689 wahrscheinlicher.
    DAX 40, 1 Stunde (Quelle www.godmode.de)

    DAX-Analyse

    Kostenlose Trading-Demo für CFD-Forex und Futures Handel

    Möchten Sie den DAX mit einem spezialisierten Broker handeln?
    Zuletzt geändert von SignalRadar; 04.11.2021, 08:48.

    Kommentar


    • #3
      Der DAX befindet sich seit 14815 in der Jahresendrally. DAX 14815 (ein vormaliges Flaggentief vom 13.5.) war übrigens die allererste mögliche vernünftige JER-Startchance die es überhaupt gab, neben zum Beispiel 13800/13600. Die Rally hat das Augusthoch 16030 erreicht und stagniert seitdem.
      • Interessant: Während der DAX seit Montag auf gleicher Höhe stagnierte. fiel der DOW JONES klar und deutlich um 550 Punkte (von ~36550 zu ~35900).
      • Oberhalb von 16030 schaltet sich das DAX Kursziel bei 16828 frei.
      • Kleinere Pullbackphasen zum alten Augusttrend bei 15900 oder bis 15805 (horizontal), 15690 (Gap) oder 15425 (Wolkenkante) würden an dem genannten DAX Ziel nichts ändern.
      • Das bullische DAX Kartenhaus bricht nur unter der Wolke und unter den 200 Tage Linien zusammen, also nach Tagesschluss unter 15130.

      Möchten Sie den DAX handeln?



      Kommentar


      • #4
        Ein weitergehender DAX Jahresendanstieg nach bereits +1300 absolvierten Jahresendrally-Punkten ist bisher nicht in Gefahr.

        DAX Heute

        Die letzten 7 Handelstage waren ausdruckslos. Der DAX stagnierte nach 1200 Punkte Rally verdientermaßen in der Nähe des Augusthochs 16030.
        • Ein weitergehender DAX Jahresendanstieg nach bereits +1300 absolvierten Jahresendrally-Punkten ist bisher nicht in Gefahr! Insbesondere ein extrem tief stehender VDAX (15.49 %) zeigt keine unmittelbaren Gefahren an.
        • Oberhalb von 16030 schaltete sich das rechnerische DAX Kursziel bei 16828 (161 % Extension der Sommerkorrektur) frei.
        • Kleinere Pullbackphasen zum alten Augusttrend bei 15900 oder bis 15805 (horizontal), 15690 (Gap) oder 15425 (Wolkenkante) würden an dem genannten DAX Ziel nichts ändern und müssen einkalkuliert werden.
        • Das bullische DAX Kartenhaus bricht nur unter der Wolke und unter den 200 Tage Linien zusammen, also nach Tagesschluss unter 15141.
        DAX, Tageschart (Quelle www.godmode.de)

        DAX Analyse Heute.

        Teste die kostenlose Trading-Demo

        heutige DAX Details:
        • Eine versteckte Unterstützung stellt 16065 dar (indirekt FDAX/ XDAX).
        • Wenn der DAX über 16105 steigt, könnte der DAX heute bis zu 16181 (R3) hochziehen.
        • Über 16181 steigt der DAX heute kaum. Wenn doch, dann bis 16286 (R3-w) bzw. 15380 (schwarze Eindämmungslinie).
        • Zwischen 16104 und 16007/15986 ist der DAX neutral.
        • Unter 16007/15986 fällt der DAX heute kaum. Wenn doch, dann bis 15960/15957 (Gap+S3) oder weitergehend bis 15900 (Pullback alter Trend).
        • Noch tiefere Unterstützungen stellen 15690(Gap) sowie 15805/15803(horizontal) und 15425(Wolke) dar.


        Möchten Sie den DAX handeln?

        Kommentar


        • #5
          Es ist klar festzustellen, dass... der DAX sich immer mehr vom Sommerhoch 16030 löst. Hier ist die heutige DAX Prognose...

          Der DAX hat sich durch das Augusthoch 16030 durchgeschlichen und mittlerweile so weit davon gelöst, dass es nun als Ausbruch/Durchbruch eingestuft werden kann.
          • Oberhalb von 16030 schaltete sich das große Ziel 16828 frei, was sich selbst bei zickigen Pullbacks zurück unter 16030 nicht sofort aufheben würde.
          • Eurostoxx50 - Deutlicher Ausbruch über das Sommerhoch
          • Der DAX hat sich gestern auch bestätigt über die Stundenchart-Horizontale 16104 erhoben (Ausbruch + Pullback + Stunden-Lunten auf 16104). Dadurch leitet sich ab, dass es heute speziell oberhalb von 16104 weiter aufwärts gehen müsste.
          • Oberhalb von 16104 könnte der DAX heute 16150 und 16250/16286 (Doppel_R3) erreichen.
          • Unterhalb von 16104 fällt der DAX hingegen Richtung 16030/16020(S3).
          Der VDAX steckt seit Tagen in der "DAX "Fahnenstangenanstiegszone" unter 17 % und sendet somit keinerlei Gefahrensignale für den DAX.

          DAX 40, Tageschart (Quelle www.godmode.de)

          DAX Chart.

          Teste die kostenlose Trading-Demo



          Möchten Sie den DAX handeln?

          Kommentar


          • #6
            DAX Rally nimmt wieder Fahrt auf! Nach mehreren Tagen der verdienten Konsolidierung nahm der DAX wieder Fahrt auf. Der DAX erhob sich nunmehr klar über die Ausbruchslinie 16030. Hier ist die heutige DAX Prognose...

            Der DAX hat sich durch das Augusthoch 16030 durchgeschlichen und mittlerweile so weit davon gelöst, dass es nun als Ausbruch/Durchbruch eingestuft werden kann.
            • Oberhalb von 16030 schaltete sich das große Ziel 16828 frei, was sich selbst bei "zickigen" Pullbacks zurück unter 16030 zum alten roten Abwärtstrend von August (ca. 15900) nicht sofort aufheben würde.
            • Die Frage ist, ob der DAX den Wochen-Pivot R3 bei 16286 beachtet oder einfach weiter die Bären peinigt mit Anstiegen zu ca. 16400, dem Tages Pivot R3 und einer schwarzen Eindämmungslinie, die sich als Verlängerung gezogen über die Hochs von Juni und August ergibt (siehe Tageskerzenchart).
            • Bei mehrstündigen DAX Konsolidierungstendenzen stechen die Unterstützungen 16150 und 16104 ins Auge. Das wären passable "Sprungbretter" für den DAX.
            • Kleine Verkaufssignale treten unter 16100 auf. Dann könnte der DAX bis 16073(S3), 16030 und 15985 nachgeben.
            Der VDAX steckt seit Tagen in der "DAX "Fahnenstangenanstiegszone" unter 17 % und sendet somit keinerlei Gefahrensignale für den DAX.

            DAX, Tageschart (Quelle www.godemode.de)

            DAX Heute

            Kostenlose Trading-Demo für CFD-Forex und Futures Handel

            Kommentar


            • #7
              Der Ausbruch über 16030 hat Bestand! Kleiner Konsolidierungen müsste man akzeptieren. Die DAX Ziele und DAX Unterstützungen in meiner heutigen DAX Prognose...

              Der DAX schaltete oberhalb des Augusthochs das größere Ziel 16828 frei, was sich selbst bei "zickigen" Pullbacks zurück unter 16030 zum alten roten Abwärtstrend von August (ca. 15900) nicht sofort aufheben würde.
              • Die Frage ist auch heute, ob der DAX den Wochen-Pivot R3 bei 16286 beachtet.
              • Gestern beachtete der DAX den "overshooting"-Parameter 16286 mit einem Tageshoch bei 16284 und endete bei 16251.
              • Die heutige DAX Vorbörse ist freundlich, handelt bei ~16275.
              • Die gestrige Tageskerze warnt etwas vor einem Konsolidierungstag. Das hat aber nicht viel zu bedeuten.
              • Bei mehrstündigen DAX Konsolidierungstendenzen stechen die Unterstützungen 16190 (Pivot S3), 16150 (Gap) und 16104 (horizontal) ins Auge. Das wären alles jeweils passable "Sprungbretter" für den DAX, um neue Anstiegsstunden einzuleiten.
              • Bei Anstiegen auf neue Hochs sind die Widerstände bei 16286 (R3-w), 16319 (R3-d) sowie 16400 (schwarze Eindämmungslinie) zu beachten.
              • Kleine DAX Verkaufssignale treten unter 16104 auf. Dann könnte der DAX bis 16030 (Augusthoch) bzw. 15985 (Nackenlinie) nachgeben.
              Der VDAX steckt seit Tagen in der DAX "Fahnenstangenanstiegszone" unter 17 % und sendet keine klaren Gefahrensignale für den DAX. www.godmode.de Einzig der gestrige weiße Tageshammer im VDAX warnt etwas vor moderaten DAX Abwärtskorrekturen. Das sagt aber nicht viel aus.

              Möchten Sie den DAX handeln?

              Zuletzt geändert von SignalRadar; 18.11.2021, 08:56.

              Kommentar

              Lädt...
              X