Forum Ads

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Applied Materials (AMAT): Geht die Kursrally weiter?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Applied Materials (AMAT): Geht die Kursrally weiter?

    Kann Applied Materials ein weiteres Quartal mit Rekordumsätzen und -gewinnen abliefern? Wir erklären, was zu erwarten ist, und überlegen, wie die Aktie von Applied Materials reagieren könnte.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: amat.jpg
Ansichten: 51
Größe: 77,2 KB
ID: 4270

    Wann wird Applied Materials die Ergebnisse des vierten Quartals veröffentlichen?
    Applied Materials wird voraussichtlich am Donnerstag, den 18. November, nach Börsenschluss in den USA die Ergebnisse für das vierte Quartal veröffentlichen.


    Was ist von den Ergebnissen zu erwarten?

    Applied Materials hat im dritten Quartal Rekordumsätze und -gewinne erzielt, und es wird erwartet, dass beide Kennzahlen bei der Veröffentlichung der Ergebnisse für das vierte Quartal in dieser Woche auf neue Höchstwerte steigen werden. Das Unternehmen, das die Materialien und Werkzeuge für die Herstellung praktisch aller neuen Chips und hochmodernen Displays der Welt" liefert, hat in den letzten Jahren von der boomenden Nachfrage nach Halbleitern profitiert und ist einer der Hauptlieferanten für Unternehmen, die sich darum bemühen, die von der Welt benötigten Chips zu liefern.
    Die Wall Street erwartet für das vierte Quartal einen Umsatz von 6,35 Milliarden Dollar, womit die Prognose des Unternehmens von 6,33 Milliarden Dollar übertroffen würde. Dies wäre eine Steigerung gegenüber den 4,69 Milliarden Dollar des Vorjahres und dem Rekordumsatz von 6,20 Milliarden Dollar im dritten Quartal.
    Das Betriebsergebnis wird voraussichtlich von 1,33 Mrd. USD im Vorjahr auf 2,08 Mrd. USD steigen, was ebenfalls eine leichte Verbesserung gegenüber den 2,03 Mrd. USD im Vorquartal bedeuten würde. Nachstehend finden Sie eine Aufschlüsselung der Analystenerwartungen für Umsatz und Betriebsergebnis nach Geschäftsbereichen sowie deren Vergleich mit dem Vorquartal und dem Vorjahr:
    -
    (in Millionen USD) Q4 2021E Q3 2021 Q4 2020
    Semiconductor Systems Revenue 4,603.7 4,454 3,070
    - Operating Income 1,589.0 1,785 1,509
    Applied Global Services Revenue 1,301.7 1,286 1,106
    - Operating Income 396.9 393 320
    Display and Adjacent Markets Revenue 405.0 431 485
    - Operating Income 92.1 99 95
    (Quelle: Bloomberg)
    -
    Semiconductor Systems dürfte dank der starken Nachfrage von Foundries, die Chips im Auftrag anderer Unternehmen herstellen, die diese zwar entwerfen, aber nicht über die nötigen Produktionsanlagen verfügen, um sie zu fertigen, einen Rekordumsatz erzielen. Die Tatsache, dass große Foundries wie Taiwan Semiconductor Manufacturing Co (TSMC) sich allmählich auf fortschrittlichere Chips verlagern, die in der Lage sind, anspruchsvollere Aufgaben zu bewältigen, während wir Dinge wie 5G und künstliche Intelligenz einführen, verspricht Gutes für Applied Materials.
    Die andere große Abteilung des Unternehmens, Applied Global Services, dürfte einem ähnlichen Trend folgen. Je mehr der Werkzeuge des Unternehmens, die vom Ätzen von Designs bis hin zum Polieren reichen, desto mehr wiederkehrende Einnahmen generiert dies für Applied Materials. Das Unternehmen ist bestrebt, die Einnahmen aus dem Abonnementgeschäft zu steigern, und dieser Geschäftsbereich ist der Schlüssel zum Erfolg. Und da die Halbleiterindustrie ihre Kapazitäten voll ausschöpft, um die Nachfrage zu befriedigen, dürfte die Auslastung der Werkzeuge des Unternehmens hoch bleiben.

    Es wird erwartet, dass der bereinigte Gewinn pro Aktie auf einen neuen Quartalsrekord von 1,95 USD (gegenüber 1,25 USD im Vorjahr) ansteigen wird, was in der Mitte der Prognosespanne des Unternehmens von 1,87 bis 2,01 USD liegt, während der ausgewiesene Gewinn pro Aktie ebenfalls auf einen neuen Rekord von 1,93 USD (gegenüber 1,23 USD im Vorjahr) steigen dürfte.
    Wenn Applied Materials die Erwartungen im vierten Quartal erfüllt, dürfte der Jahresumsatz von 17,20 Mrd. $ im letzten Jahr auf 23,29 Mrd. $ ansteigen, während das Betriebsergebnis von 4,53 Mrd. $ auf 7,36 Mrd. $ zunimmt. Der bereinigte Jahresgewinn pro Aktie dürfte von 4,17 $ auf 6,86 $ steigen, während für den ausgewiesenen Gewinn pro Aktie ein Anstieg von 3,92 $ auf 6,46 $ prognostiziert wird.


    Wie geht es mit dem AMAT-Aktienkurs weiter?

    Nachdem der Aktienkurs von Applied Materials im ersten Quartal des Jahres gestiegen war, bewegte er sich von April bis Anfang November innerhalb einer bestimmten Bandbreite. Die Oberseite wurde bei 145 $ und die Unterseite bei 123 $ begrenzt.
    Am 4. November brach der Kurs aus dem Haltemuster aus und erreichte ein Allzeithoch von 158 $.
    Der RSI ist in den überkauften Bereich gekippt, so dass es vor weiteren Kursgewinnen zu einer Beruhigung oder Konsolidierung auf diesem Niveau kommen könnte.
    Die Unterstützung liegt bei 145 $, dem oberen Bereich des Haltemusters. Bei einem Rückfall in die Handelsspanne könnte der 50 & 100 SMA bei 135 $ getestet werden.
    Erst wenn der Kurs unter 123 $, dem unteren Band der horizontalen Handelsspanne, fällt, könnten die Verkäufer an Boden gewinnen.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: amat-chart.png
Ansichten: 39
Größe: 569,5 KB
ID: 4272

    Möchten Sie Aktien handeln? Wir empfehlen
    "Wenn Du etwas willst, was Du noch nie hattest, musst Du bereit sein etwas zu tun, was Du noch nie getan hast."

    - Thomas Jefferson
Lädt...
X