Forum Ads

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die drei meist geshorteten Aktien der letzten Woche

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Die drei meist geshorteten Aktien der letzten Woche

    Die folgenden drei Aktien sind derzeit die Favoriten der Leerverkäufer. Aus unterschiedlichen Gründen glauben die Anleger, dass ihr Aktienkurs eher fallen als steigen wird.


    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: tesla-logo.png
Ansichten: 236
Größe: 27,9 KB
ID: 5106

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: bhp.jpg
Ansichten: 238
Größe: 26,3 KB
ID: 5104
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: bmw.jpg
Ansichten: 229
Größe: 27,5 KB
ID: 5108


    Die Tesla-Aktie ist letzte Woche allerdings um 16,74% gestiegen und liegt damit erneut an erster Stelle. Dies kommt, nachdem Elon Musk angekündigt hat, dass er seine TSLA-Aktien "fast fertig" verkauft hat - eine Erleichterung für Investoren. Die Bewertung des Unternehmens ist nun wieder auf etwa 1 Billion Dollar gestiegen, was die bekannten Bedenken, dass die Aktie überbewertet ist, wieder aufleben lässt.

    Die BHP-Aktie ist vergangene Woche um 1,49% gestiegen, obwohl sie einen ziemlich schlechten Start hatte. In der Tat hatte der ASX einen rauen Start in die Woche auf der ganzen Linie. Die Eisenerzpreise setzten auch die Bergbau-Aktie unter Druck, da die Befürchtung aufkam, dass BHP seine Gewinne für das GJ22 nicht erreichen würde.

    Letzte Woche gaben Blackberry (BB) und BMW eine mehrjährige Vereinbarung zur Entwicklung von Technologien für die nächste Generation von Fahrzeugen des Automobilherstellers bekannt. Die Nachricht ließ die BB-Aktie steigen, aber BMW ist in dieser Woche nur um 0,38 % gestiegen. Das liegt vor allem an den anhaltenden Sorgen über den Wettbewerb bei Elektrofahrzeugen und den Mangel an Halbleiterchips.



    Möchten Sie Aktien handeln?
    "Entweder einen Schritt vorwärts Richtung Wachstum oder einen Schritt zurück Richtung Sicherheit."

    - Abraham Maslow

Lädt...
X