Forum Ads
Einklappen
Ankündigung
Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
DAX/Future - Wollen die Marktteilnehmer jetzt sogar die runde 18.000er-Marke sehen?
Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • DAX/Future - Wollen die Marktteilnehmer jetzt sogar die runde 18.000er-Marke sehen?

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: dax_29_02_2024.png
Ansichten: 36
Größe: 59,5 KB
ID: 20468
    DAX-Future-Tageschart //Quelle: Nanotrader​​​​​​​​​​



    Rückblick/Ausblick

    Meine letzte DAX-Analyse vor ein paar Tagen hatte folgende Überschrift: "Heute kam das eine neue Hoch - Beginnt jetzt die Übertreibungsphase?" Es wurde zwar mit einer kleinen Übertreibungsphase gerechnet, weil unter anderem die Muster im DAX noch nicht abgeschlossen waren. Andererseits wiesen die US-Märkte einige Anzeichen einer Top-Bildung auf. Doch diese Top-Bildung scheint nun ein Trugschluss gewesen zu sein. Für ein neues Allzeithoch im Nasdaq100-Future bzw. im S&P500-Future hat der gestrige Tag jedoch noch nicht ausgereicht.
    Im DAX sieht die Situation jedoch etwas anders aus. Der DAX-Future schloss gestern auf dem Tageshoch und somit auch auf einem Allzeithoch bei 17.780 Punkten. Visieren die Marktteilnehmer jetzt die runde 18.000er-Marke an?


    Mein Fazit

    Die Lage wird nun für die Bären im Allgemeinen wieder extrem! Im DAX-Future gibt es keine neue besondere Marke, außer die runde. Somit könnte es in dieser Woche tatsächlich noch im Future bis zur 18.000-Punkte-Marke gehen, doch dann sollte die Übertreibungsphase beendet sein – es sei denn, die US-Märkte stehen vor einer neuen Impulswelle!


    Good Luck Good Trades
    (B.Senkowski)
    ​​​​​​​​​​​

    Risikohinweis:

    Bitte beachten Sie, dass der Handel mit gehebelten Finanzinstrumenten wie CFDs, Forex und Futures mit erheblichen Risiken verbunden ist. Diese Produkte unterliegen unvorhersehbaren Kursveränderungen, die zu Verlusten führen können, die Ihre Kontoeinlagen übersteigen und theoretisch unbegrenzt sein können.

    Es ist wichtig zu beachten, dass CFDs, Forex und Futures nicht für alle Spekulanten und Investoren geeignet sind, und dass jeder Spekulant und Investor sich mit den Risiken und Spezifikationen der einzelnen Produkte vertraut machen muss. Jeder Spekulant und Investor sollte immer sorgfältig prüfen, ob diese Finanzprodukte für ihn geeignet sind und gegebenenfalls externe Beratung in Anspruch nehmen.

    Es ist wichtig zu beachten, dass vergangene Gewinne oder Ergebnisse auf Testplattformen keine Garantie für zukünftige Gewinne oder Ergebnisse darstellen. Diese Mitteilung stellt keine Anlageberatung oder Handlungsempfehlung dar, und es wird keinerlei Haftung für eventuell entstandene Schäden und/oder entgangene Gewinne übernommen.​

    Jeder Spekulant und Investor ist ausschließlich alleinverantwortlich und trägt das Risiko seiner Anlage- und Handlungsentscheidungen vollständig selbst. Bitte seien Sie sich der Risiken bewusst und handeln Sie verantwortungsvoll.​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​ ​​​​​​​​​
Lädt...
X