Forum Ads
Einklappen
Ankündigung
Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
Nasdaq100-Future - 18.400 Punkte oder 17.500 Punkte?
Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nasdaq100-Future - 18.400 Punkte oder 17.500 Punkte?

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: NQ_5_03_2024.png
Ansichten: 26
Größe: 59,4 KB
ID: 20512
    Nasdaq-Future Tageschart-Chart // Quelle: Nanotrader​​​​


    Rückblick/Ausblick

    In der jüngsten Wochenendanalyse wurde im Nasdaq100-Future nach der Rally am Freitag mit einem weiteren Anstieg bis knapp über die 18.400-Punkte-Marke gerechnet. Zwar gab es tatsächlich ein neues Hoch, doch dieses lag nur wenige Punkte über dem vom Freitag und somit knapp unter der Marke von 18.400 Punkten. Danach schien die Kraft der Bullen zu schwinden, und der Future drehte bereits am Montag gen Süden. Am Dienstag verzeichneten wir einen etwas stärkeren Ausverkauf. Kurz vor Handelsschluss, etwa 30 Minuten vor der Schlussglocke, zogen jedoch die Marktteilnehmer den Nasdaq100-Future deutlich nach oben. Diese Gegenbewegung kam durchaus überraschend, da der Future den gesamten Tag über sehr schwach war. Vor diesem Hintergrund stellt sich die Frage: Was ist nun zu beachten?

    Fazit:

    Im letzten Fazit stand folgender Satz: "Derzeit gibt es kaum Argumente, außer der überverkauften Situation, um auf fallende Kurse zu spekulieren. Vielleicht ist dies jedoch genau die Situation, die erforderlich war, um alle Bären zum Umdenken zu bewegen." Nach den ersten beiden Handelstagen in dieser Woche lässt sich tatsächlich feststellen, dass der Freitag der Tag war, an dem die Bären regelrecht aus den Short-Positionen noch herausgequetscht wurden.

    Der Konter der Käufer am Dienstag war aus Sicht der Bullen äußerst bedeutend, da der vorherrschende Aufwärtstrend dank dieses Anstiegs intakt blieb. Sollte es am Mittwoch zu keinem weiteren Tief kommen, könnte der Future vor dem Hexensabbat tatsächlich ein weiteres Hoch über der Marke von 18.400 Punkten verzeichnen. Persönlich neige ich jedoch nicht zu dieser Einschätzung, sondern setze auf eine Fortsetzung der Korrektur bis 17.500 Punkten.



    Bernd Senkowski​​

    Risikohinweis:

    Bitte beachten Sie, dass der Handel mit gehebelten Finanzinstrumenten wie CFDs, Forex und Futures mit erheblichen Risiken verbunden ist. Diese Produkte unterliegen unvorhersehbaren Kursveränderungen, die zu Verlusten führen können, die Ihre Kontoeinlagen übersteigen und theoretisch unbegrenzt sein können.

    Es ist wichtig zu beachten, dass CFDs, Forex und Futures nicht für alle Spekulanten und Investoren geeignet sind, und dass jeder Spekulant und Investor sich mit den Risiken und Spezifikationen der einzelnen Produkte vertraut machen muss. Jeder Spekulant und Investor sollte immer sorgfältig prüfen, ob diese Finanzprodukte für ihn geeignet sind und gegebenenfalls externe Beratung in Anspruch nehmen.
    Es ist wichtig zu beachten, dass vergangene Gewinne oder Ergebnisse auf Testplattformen keine Garantie für zukünftige Gewinne oder Ergebnisse darstellen. Diese Mitteilung stellt keine Anlageberatung oder Handlungsempfehlung dar, und es wird keinerlei Haftung für eventuell entstandene Schäden und/oder entgangene Gewinne übernommen.

    Jeder Spekulant und Investor ist ausschließlich alleinverantwortlich und trägt das Risiko seiner Anlage- und Handlungsentscheidungen vollständig selbst. Bitte seien Sie sich der Risiken bewusst und handeln Sie verantwortungsvoll.​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​ ​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​
Lädt...
X