Forum Ads

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ordentlich profitieren vom Hexensabbat

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ordentlich profitieren vom Hexensabbat

    Liebe Börsenfreunde,

    wenn wir an Hexen denken so verbinden wir dabei oft ein paar unschöne Gedanken.
    Jedoch nicht bei einem sogenannten Hexensabbat. Das ist lediglich im Fachjargon ein Begriff, der nichts anderes darstellt wie den großen Verfallstag an den Terminbörsen.

    Hier gibt es 4 Termine im Jahr, die jeden dritten Freitag im März, Juni, September und Dezember den großen Verfallstag einläuten.
    An diesen Tagen verfallen Optionen auf Aktien und Futures, da es sich hier um sogenannte Terminkontrakte mit einer definierten Laufzeit handelt.

    Betrachten wir hier den DAX so gibt hier einen kleinen, saisonalen Verlauf um die Verfallstage herum. Und zwar ein paar Tage vor dem Verfall hat der DAX die Tendenz zu steigen bis hin zum Tag des Verfalls, woraufhin der Markt ein paar Tage danach wieder fällt.

    Betrachten wir den DAX einmal mit unserem SR-Tool im Subchart genauer:



    (Quelle: NanoTrader Full, SR-Tool)

    Schauen wir uns das Jahr 2021 einmal an. Oben sind mit roten Pfeilen die einzelnen Verfallstage mit dem entsprechenden, historischen Daten markiert.
    Vergleichen wir den saisonalen Durchschnitt mit dem SR-Tool im Subchart so erkennen wir, dass vor allem im Juni, September und Dezember ein leichter Anstieg im DAX ein paar Tage vor dem Ereignis stattgefunden hat. In den roten Kreisen ist der Effekt des Abverkaufs im DAX besonders deutlich.
    Im Juni und September besteht die Möglichkeit besonders am und nach dem Verfallstag von fallenden Kursen zu profitieren.

    Lediglich im März hat sich der Effekt ein wenig reduziert. Wir betrachten mit der Saisonalität einen Zeitraum von 5 Jahren für diese Analyse. In 2020 von Februar bis März hatte der Corona Crash diesen Zeitraum durch den sehr starken Abverkauf am Markt etwas verzerrt. Jedoch auch in einer etwas weiter zurückreichenden Betrachtung von 10 Jahren war der März im Vergleich zu den anderen Zeiträumen eher weniger profitabel. Der Effekt für dieses Ereignis scheint sich die letzten Jahre etwas mehr Richtung Sommer und Winter verschoben zu haben, also in den Juni, September und Dezember.

    Ich hoffe ich konnte mit diesem Artikel einen kleinen Impuls setzten, wie der Hexensabbat einen profitablen Ansatz liefern kann.

    Ein Effekt, der viele Jahre lang Bestand hat kann sich auch ein wenig verändern und an den ein oder anderen Zeitpunkten abschwächen oder sich sogar verstärken.
    Unser SR-Tool hilft uns dabei sehr die Veränderungen am Markt zu lokalisieren.


    Weiterhin viel Erfolg an den Märkten,
    Dein Eric

    Mit Klick auf mein Bild gelangst Du zu meinem Instagram Profil

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_Avatar_Eric.png
Ansichten: 133
Größe: 39,8 KB
ID: 5390

    Risikohinweis

    CFDs, Forex und Futures unterliegen unvorhersehbaren Kursveränderungen und sind gehebelte Finanzinstrumente, die erhebliche Verlustrisiken bergen, Ihre Kontoeinlagen übersteigen und theoretisch unbegrenzt sein können.

    CFDs, Forex und Futures sind demnach nicht für alle Spekulanten und Investoren geeignet, weshalb Sie sich unbedingt mit den Risiken und Spezifikationen der einzelnen Produkte vertraut machen müssen. Jeder Spekulant und Investor sollte immer sorgfältig und womöglich mit externer Beratung prüfen, ob diese Finanzprodukte für ihn geeignet sind.

    Gewinne die Sie in der Vergangenheit oder in einer Testplattform gemacht haben, geben keine Garantie auf Gewinne in der Zukunft. Dieser Post stellt keine Anlageberatung oder Handlungsempfehlung dar. Es wird keinerlei Haftung für eventuell entstandene Schäden und/oder entgangene Gewinne übernommen.

    Jeder Spekulant und Investor ist ausschließlich alleinverantwortlich und trägt das Risiko seiner Anlage- und Handlungsentscheidungen vollständig selbst.



    Du möchtest den NanoTrader kostenlos und unverbindlich testen oder ein Konto beim Broker WH Selfinvest eröffnen?
Lädt...
X