Forum Ads

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Warum sind die Preise für Erdgas und Rohöl so hoch?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Warum sind die Preise für Erdgas und Rohöl so hoch?

    Die Märkte sind besorgt über eine drohende Energieknappheit und Inflation. Für die Energieknappheit gibt es eine Reihe von Gründen:
    1. Die grüne Energiepolitik und die Eile, die Energiekontrollziele zu erreichen.
    2. Steigende Stromnachfrage im Zuge der Lockerung der COVID-Beschränkungen.
    3. Engpässe bei der Stromerzeugung aufgrund von Kohleknappheit und instabiler Versorgung mit erneuerbaren Energien.
    4. Geopolitische Entwicklungen, einschließlich OPEC+, Russland und Iran.
    Speziell bei Erdgas, das seit Anfang April einen Anstieg von 120 % verzeichnete, eine Angebotsverknappung aufgrund sinkender inländischer Produktion, geringerer LNG-Importe und begrenzter Pipeline-Importe aufgrund von Wartungsarbeiten und eines angespannten Gasmarktes in Russland. Dies geschieht vor dem Hintergrund einer starken Nachfrage nach einem kalten Winter und Frühjahr.

    Die Zusage Russlands von letzter Woche, die Erdgaslieferungen an den Kontinent zu erhöhen, wie mein Kollege Matt Weller feststellte, hat dem Markt in den letzten Tagen den Stachel genommen, und die Preise sind seither um 15 % von einem Höchststand bei 6,50 $/MMBtu auf unter 5,50 $/MMBtu gefallen.

    Erdgas und Erdöl Preise.



    Warum erhöhen hohe Energiepreise die Kosten für Lebensmittel?

    Abgesehen von den offensichtlichen inflationären Auswirkungen höherer Energiepreise wirken sich hohe Erdgaspreise auch negativ auf die Nahrungsmittelproduktion aus. Erdgas wird zur Herstellung von Ammoniak und Energie aus fossilen Brennstoffen für den Abbau von Phosphat verwendet. Ammoniak und Phosphat sind ein wichtiger Bestandteil von Handelsdünger, der für den Anbau von Nahrungsmitteln in großen Mengen benötigt wird.

    Der Düngemittelpreis, der infolge des Anstiegs des Erdgaspreises bereits hoch war, stieg Anfang dieses Monats weiter an, nachdem bekannt wurde, dass China alle Phosphatexporte einstellen würde.

    Der jüngste Rückgang des Erdgaspreises hat überkaufte Werte abgebaut und hält sich über der Aufwärtstrendunterstützung im Bereich von 5,30 $.

    Erdgas, Tageschart

    Erdgas Preise: warum sind die Preise hoch?

    Kostenlose Trading-Plattform DEMO

    Sollte diese Unterstützung halten und Erdgas einen nachhaltigen Ausbruch über das jüngste Hoch bei 6,466 $ und das Hoch von 2014 bei 6,49 $ erleben, könnte dies zu einer sehr chaotischen Bewegung in Richtung 10,00 $ führen, ausgehend vom Hoch vom Dezember 2000, das auf dem unten stehenden Monatschart zu sehen ist.

    Erdgas, Monatschart

    Broker für Erdgas und Erdöl.

    Kostenlose Trading-Plattform DEMO

    Möchten Sie Erdges und Erdöl handeln? Wählen Sie die beste Lösung...
    • Eröffnen Sie ein WH SelfInvest CFD-Forex-Konto oder Futures-Konto
    • Verwenden Sie den TradeWizard in der beeindruckenden NanoTrader-Plattform (kostenlose Demo)
    • Schützen Sie Ihre Position mit automatisierten Bracket-Orders
Lädt...
X